Bohneneintopf

Bohneneintopf
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 120 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Kilogramm Kilogramm Bohnen (evtl. TK)

Gramm Gramm Knollensellerie (geschält)

Zwiebeln

Stange Stangen Lauch

Salz

Kartoffeln

EL EL Mehl

Gramm Gramm Butter

Pfeffer (frisch gemahlen)

Bund Bund Petersilie

Gramm Gramm saure Sahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bohnen putzen, waschen und in Stücke von 1 cm Länge schneiden (TK Bohnen auftauen lassen und ebenfalls in Stücke schneiden). Sellerie in Würfel von 5 mm schneiden. Zwiebeln abziehen und fein hacken. Porree waschen, die grünen, dicken Blätter abschneiden und das Weiße und das Hellgrüne fein schneiden. Bohnen, Sellerie, Zwiebeln und Porree in einen Topf mit 2 Liter Salzwasser geben. Aufkochen und etwa 20 Minuten kochen. Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls fein würfeln. Kartoffeln nach 20 Minuten zum Gemüse geben, sonst zerfallen sie. Mehl in zerlassener Butter andünsten. Gemüse-Kochwasser durch ein Sieb gießen und nach und nach unterrühren, bis eine sämige Soße entstanden ist. Die Soße durch ein Sieb gießen und zum Gemüse geben. Alles noch einmal etwa 5 bis 10 Minuten kochen lassen. Petersile abspülen, trocken schütteln und hacken. Den Eintopf abschmecken. Petersilie zugeben und mit saurer Sahne servieren.
Tipp Anstatt saurer Sahne schmeckt zum Eintopf auch Schlagsahne mit etwas Essig verrührt.

Grüne Bohnen: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de