VG-Wort Pixel

Bohnensuppe mit Meeresfrüchten und Nudeln

Bohnensuppe mit Meeresfrüchten und Nudeln
Foto: Michael Holz
Bohnensuppe mit Meeresfrüchten, Nudeln, Tomaten und Basilikum – so liebt man's an der Küste.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 215 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
6
Portionen
250

Gramm Gramm TK-Meeresfrüchte (gemischt, kleine in Streifen geschnittene Kalamari und Garnelenschwänze)

100

Gramm Gramm Venusmuschelfleisch

125

Gramm Gramm Nudeln

Gramm Gramm Salz

2

Knoblauchzehen

2

EL EL Olivenöl

1

Dose Dosen weiße Bohnen

1

Packung Packungen Tomaten (in Würfel, 400 g)

1

Glas Gläser Geflügelfond (400 ml)

0.5

Bio-Zitrone

Gramm Gramm Pfeffer (frisch gemahlen)

1

TL TL Zucker

0.5

Bund Bund glatte Petersilie

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Meeresfrüchte auftauen lassen, abspülen und eventuell etwas kleiner schneiden. Muschelfleisch abspülen. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und kalt abspülen. Die Knoblauchzehen abziehen, würfeln und im heißen Olivenöl andünsten.
  2. Die abgetropften weißen Bohnen, die Tomatenwürfel und den Geflügelfond zugeben und einmal aufkochen lassen. Die Meeresfrüchte und Muscheln zugeben und 5 Minuten kochen. Die Nudeln zugeben, erwärmen und die Suppe mit abgeriebener Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zum Servieren mit in Streifen geschnittener Petersilie bestreuen.