Bolognese-Crespelle

Dünne, gefüllte Pfannkuchen nennt man in Italien Crespelle. Ebenso italienisch ist bei diesem Rezept die Füllung - eine klassische Lasagne-Kombination aus Bolognese- und Béchamel-Soße.

Ähnlich lecker
CrespelleBologneseAuflauf
Zutaten
für Portionen
Für den Teig:
  • 2 Eier
  • 175 Milliliter Milch
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Butter (oder Butterschmalz zum Braten)
Für die Soße:
  • 30 Gramm Butter
  • 30 Gramm Mehl
  • 200 Milliliter Brühe
  • 200 Milliliter Milch
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • 400 Gramm Lauch
Für die Bolognese-Füllung:
  • 350 Gramm Karotte
  • 1 EL Olivenöl
  • 300 Gramm Hackfleisch (gemischt, am besten Bio)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 150 Milliliter Brühe
  • 0,5 Bund Thymian
  • Zucker
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Teig:
  1. Eier, Milch und Olivenöl mit einem Schneebesen gut verquirlen. Mehl und Salz mischen und nach und nach darunterrühren. Eine kleine beschichtete Pfanne (Ø 18 cm) dünn mit etwas Butter ausstreichen. Aus dem Teig nacheinander jeweils mit etwas Butter bei mittlerer Hitze 8 dünne Pfannkuchen backen. Fertige Pfannkuchen beiseite stellen.
Für die Soße:
  1. Die Butter zerlassen, das Mehl auf einmal zufügen und unter Rühren darin andünsten. Brühe und Milch unterrühren und alles 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Falls die Soße sehr dickflüssig ist, noch etwas mehr Milch dazugeben und unterrühren.
Für die Bolognese-Füllung:
  1. Porree und Möhren putzen und abspülen. Den Porree in schmale Ringe und die Möhren in kleine Stücke schneiden. Das Öl in einer Pfanne stark erhitzen und das Hackfleisch darin kräftig anbraten. Dabei mit dem Pfannenwender gut zerdrücken, damit das Hackfleisch schön krümelig wird. Das Tomatenmark zufügen und kurz mit anbraten. Die Hackfleischmischung mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Porree und Möhren ebenfalls dazugeben und anbraten. Brühe dazugießen und alles etwa 5 Minuten mit Deckel dünsten. Thymian abspülen und die Blättchen dazugeben. Bolognese mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Boden einer Auflaufform mit etwas Soße ausstreichen. Füllung auf die Pfannkuchen geben, aufrollen und mit der Naht nach unten in die Form legen. Restliche Soße über die Pfannkuchen geben. Parmesan darüberstreuen und im Ofen auf der unteren Einschubleiste etwa 30 Minuten überbacken.
Tipp!

Crespelle lassen sich gut auf Vorrat machen: fix und fertig backen, einfrieren - und dann aufgetaut in den kalten Ofen schieben und erhitzen.

Weitere Rezepte
Italienische RezepteFleisch RezepteItalienische Hauptspeisen

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!