VG-Wort Pixel

Bologneser Tomatensalat

Bologneser_Tomatensalat.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm rote Zwiebeln

Karotten (150 g)

Gramm Gramm Beefsteakhack (Tatar)

TL TL Tomatenmark

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL Olivenöl

TL TL Thymianblätter (frisch oder gerebelt)

Zweig Zweige Rosmarin (klein, frisch )

Bund Bund Petersilie

Gramm Gramm Tomaten (saftig)

Gramm Gramm Makkaroni (gekocht, 80 g Rohgewicht)

Gramm Gramm Naturjoghurt (1,5 % Fett)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln abziehen und grob würfeln. Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Hackfleisch und Tomatenmark in einer beschichteten Pfanne krümelig braten. Salzen und pfeffern.
  3. Zwiebeln, Karotten, Olivenöl, 3 EL Wasser, Thymian und Rosmarinzweig zugeben und etwa 4 Minuten bei kleiner Hitze zugedeckt dünsten. Gehackte Petersilie unterrühren, alles kräftig abschmecken und in zwei Portionen teilen.
  4. Tomaten in Scheiben schneiden. Eine Portion und die Hälfte der Makkaroni auf eine Platte geben und mit der Hälfte der Hackmischung bestreuen.
  5. Joghurt und Salz verrühren und die Hälfte davon dazu anrichten.
  6. Für die zweite Portion Tomatenscheiben, Makkaroni und abgekühltes Hack mischen und in einer Vorratsdose im Kühlschrank aufbewahren. Joghurt getrennt dazu verpacken und ebenfalls kalt stellen.