Borschtsch mit Fisch

Borschtsch mit Fisch
Foto: Klaus Willenbrock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 375 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm Kartoffel

Gramm Gramm Weißkohl

Bund Bund Suppengrün

Gramm Gramm Rote Bete

Liter Liter Gemüsebrühe

Piment

Lorbeerblatt

Knoblauchzehe

EL EL Öl

Gramm Gramm Tomate

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Rotbarschfilet

EL EL Zitronensaft

Gramm Gramm saure Sahne


Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen. Vom Weißkohl die äußeren Blätter entfernen und den harten Strunk herausschneiden. Suppengrün putzen. Kartoffeln und Suppengrün in Stücke, den Kohl in Streifen schneiden. Rote Bete schälen und in Spalten schneiden. Gemüsebrühe mit Piment und Lorbeerblättern aufkochen. Kartoffeln, Kohl und Suppengrün zugeben und 15 bis 20 Minuten kochen. Rote-Bete-Spalten und zerdrückten Knoblauch im heißen Öl 10 Minuten dünsten. Tomaten abspülen, trocken tupfen und grob würfeln. Tomaten zur roten Bete geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Inzwischen Fisch abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Sücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und 5 Minuten stehen lassen. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Kartoffel-Kohl-Gemüse legen. Im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze 10 Minuten garen. Abschmecken. Gemüse mit Fisch in eine Terrine füllen und die Sahne darüber gießen. Rote-Bete-Gemüse dazureichen oder kurz vor dem Servieren unterheben.
Tipp Die jungen Rote-Bete-Blätter, die im Winter an der Knolle nachschießen, schmecken sehr gut als Salat. Entweder mit einer klassischen Vinaigrette oder mit einem Speck-Honig-Dressing.

Mehr Rezepte