VG-Wort Pixel

Bouillabaisse mit Oliven

Bouillabaisse mit Oliven
Foto: Ulrike Holsten
Traditionelles aus Marseille: Die Bouillabaisse ist eine kräftige Fischsuppe, serviert mit Rouille, einer sämigen Sauce aus Chilli, Knoblauch, Brotkrumen und Olivenpaste, und geröstetem Baguette serviert. Eine kleine Änderung am klassischen Rezept haben wir uns erlaubt: schwarze Oliven!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 570 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Für die Rouille:

rote Chili (klein)

Knoblauchzehen

Scheibe Scheiben Baguettes (vom Vortag)

EL EL Oliventapenade (aus dem Glas)

Gramm Gramm Mayonnaise

Für die Suppe:

Bund Bund Suppengemüse

EL EL Olivenöl

Dose Dosen Tomaten (gehackt, 425 g Füllmenge)

Bio-Zitrone

EL EL Noilly Prat

Päckchen Päckchen Safran (in Fäden)

Milliliter Milliliter Fischfond (aus dem Glas)

Scheibe Scheiben Baguettes (vom Vortag)

Gramm Gramm Fischfilets (weiß)

Riesengarnelen (ohne Kopf und mit Schale, à 35 g)

Gramm Gramm schwarze Oliven (entsteint)

Meersalz

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Für die Rouille:

  2. Chilischote halbieren, entkernen, abspülen und fein hacken (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Knoblauch abziehen und fein hacken. Brot fein zerkrümeln. Alles zusammen mit Oliven-Tapenade und Mayonnaise verrühren und kalt stellen.
  3. Für die Suppe:

  4. Suppengemüse putzen, abspülen und in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, Suppengemüse bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten dünsten. Tomaten, Zitronenschale, eventuell Noilly Prat und Safran unterrühren und den Fischfond zugießen. Aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Den Backofen auf höchster Stufe oder den Grill vorheizen. Baguettebrot in sehr dünne Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen und die Scheiben im Ofen etwa 4 Minuten rösten. Fisch abspülen und in kleinere Stücke schneiden. Garnelen abspülen. Fisch, Garnelen und Oliven zufügen und alles abgedeckt etwa 8 Minuten gar ziehen lassen. Die Bouillabaisse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Baguettescheiben mit der Rouille bestreichen und zur Suppe servieren.
Tipp Garnelen: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de