Brandteig mit Heidelbeeren und Mascarpone

Zutaten

Stück

Brandteig

  • 80 Gramm Butter
  • 1 Prise Salz
  • 185 Gramm Mehl
  • 6 Bio-Eier

Füllung

  • 1 Bio-Zitrone
  • 250 Gramm Schlagsahne
  • 3 EL Zucker
  • 250 Gramm Mascarpone
  • 100 Gramm Heidelbeerkonfitüre
  • 150 Gramm Heidelbeeren
  • 1 EL Puderzucker
  • Butter (und Mehl für das Blech)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Für den Brandteig 310 ml Wasser, Butter und Salz aufkochen. Das Mehl auf einmal hineinschütten und mit einem Kochlöffel kräftig rühren, bis ein glatter Teigkloß entstanden ist.
  2. Topf vom Herd nehmen und 1 Ei mit den Knethaken des Handrührers unterkneten, bis der Teig glatt ist. Nacheinander die restlichen Eier unterkneten, Teig nach jedem Ei immer wieder ganz glatt rühren. Brandteig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.
  3. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen (am besten gelingt Brandteig mit Umluft).
  4. Streifen (35 cm lang und 12 cm breit) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zeichnen. Den Brandteig im Zickzack-Muster daraufspritzen, dabei nur wenig Abstand zwischen den Bahnen lassen, damit der Teig aneinanderbackt. Im heißen Ofen auf der unteren Schiene 20-25 Minuten backen.
  5. Herausnehmen, 5 Minuten abkühlen lassen und jeden Streifen mit einem scharfen Sägemesser waagerecht durchschneiden. Die Hälften vorsichtig auseinanderklappen, ausdampfen und abkühlen lassen.
  6. Für die Füllung Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und ½ TL Schale fein abreiben. Saft auspressen.
  7. Sahne und Zucker mit den Quirlen des Handrührers halbsteif schlagen. Zitronenschale und Mascarpone löffelweise dazugeben, dabei weiterschlagen, bis eine glatte Creme entstanden ist. Creme mit Zitronensaft abschmecken. Die Konfitüre durch ein Sieb streichen und kurz unter die Creme rühren, so dass ein Marmormuster entsteht. Die Creme auf den beiden unteren Teigstreifen verstreichen.
  8. Die Heidelbeeren abspülen, trocken tupfen und auf die Creme streuen. den Teigdeckel auf die Füllung setzen. Mit einem Sägemesser jeden Streifen in 8 Stück schneiden. Puderzucker darübersieben und sofort servieren, der knusprige Brandteig weicht schnell durch.

Tipp!

Ist er nicht gefüllt, lässt sich Brandteig gut einfrieren. Zum Servieren kurz im Ofen knusprig aufbacken und füllen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!