VG-Wort Pixel

Brasilianisches Hühnchen mit Kokosmilch und Mango

Du hast noch keine Rezeptidee für den Feierabend? Wie wäre es mit etwas Urlaubsfeeling in der Küche? Dieses brasilianische Hühnchen mit Kokosmilch und Mango zaubert einen exotischen Duft in jede Küche und schmeckt einfach himmlisch.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Fettarm, Eiweißreich, Raffiniert

Zutaten

Für
2
Portionen

Für das Hühnchen

Stück Stück Zwiebel (fein geschnitten)

Stück Stück Mango (in Würfel geschnitten)

Stück Stück Tomaten (geviertelt)

Gramm Gramm Hühnerbrüste (in Streifen geschnitten)

Stück Stück Knoblauchzehen (gepresst)

Milliliter Milliliter Kokosmilch (ungesüßt)

Bund Bund Koriandergrün

EL EL Olivenöl

TL TL Sambal Oelek

Kurkuma

Kreuzkümmel

Salz, Pfeffer

(Für den Reis)

Tasse Tassen Reis (paraboiled)

Stück Stück Knoblauchzehe (gepresst)

EL EL Olivenöl

Tasse Tassen Wasser

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Zwiebel(n) in Olivenöl glasig andünsten, Knoblauch dazugeben und kurz mitrösten.
  2. Das Hühnchen hinzufügen und scharf anbraten.
  3. Die Tomaten 5 Minuten mitdünsten.
  4. Knoblauch in Olivenöl rösten, den Reis ungekocht hinzufügen und 1 Minuten glasig werden lassen.
  5. Alles mit Wasser aufgießen, nochmals kurz durchrühren und den Reis ohne weiteres Umrühren fertig kochen lassen.
  6. Das Hühnchen mit Kurkuma, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen und mit Kokosmilch aufgießen.
  7. Koriander und Mango dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 10-15 Minuten ziehen lassen, bis das Fleisch gar ist.
  8. Das Hühnchen und den Reis dann zusammen servieren.

Mehr Rezepte