VG-Wort Pixel

Brat-Couscous mit Paprika

Brat-Couscous mit Paprika
Foto: Thomas Neckermann
Dieses Blitzrezept ist sicher genauso schnell verputzt, wie es zubereitet wurde – dem Brat-Couscous kann nämlich niemand widerstehen. Perfekt für den Feierabend!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 635 kcal, Kohlenhydrate: 57 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Gramm Gramm Couscous

Karotten (schlanke, etwa 350 g)

Lauchzwiebeln

Gramm Gramm Paprikas (geröstet, Glas)

EL EL Öl

Salz

Bio-Eier

Chiliflocken

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Brühe aufkochen, Couscous darin zugedeckt 10 Minuten quellen lassen. Möhren schälen, längs halbieren und schräg in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und schräg in Ringe schneiden. Paprikaschoten abtropfen lassen und in 1 cm breite Streifen schneiden.
  2. 3 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Möhren darin 5–7 Minuten bei mittlerer Hitze weich dünsten. Lauchzwiebeln dazugeben und 2 Minuten mitdünsten, dann salzen.
  3. Couscous mit einer Gabel auflockern, zum Gemüse geben, bei großer Hitze 2 Minuten braten. Eier und etwas Salz verquirlen, mit 1 EL Öl in die Pfanne geben. Unter leichtem Rühren fest werden (stocken) lassen. Mit Chiliflocken bestreuen, mit den Paprikastreifen servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 2/2019 erschienen.

Weitere Rezepte mit Couscous

Couscous-Salat mit Paprika
© Ulf Miers

Couscous-Salat

Orientalisch angehaucht, mit Paprika, Mais und Curry verfeinert: Dieser Couscous ist ein Gedicht! Und steht in nur 30 Minuten auf dem Tisch.

Gemüsepfanne mit Couscous
© Thomas Neckermann

Gemüsepfanne mit Couscous

Zuckerschoten und Paprika sind die Hauptbestandteile dieser Couscous-Pfanne, dazu servieren wir einen Schmand-Dip.

Gefüllte Spitzpaprika
© Thomas Neckermann

Gefüllte Spitzpaprika

Die Spiizpaprika werden vegetarisch gefüllt mit Couscous, Mais und Kidneybohnen, dazu gibt's einen Avocado-Dip.

Zum Rezept: Gefüllte Spitzpaprika

Couscous-Salat mit Granatapfel und Minze
© Thomas Neckermann

Couscous-Salat mit Granatapfel

Die Gewürzmischung Ras el Hanout macht diesen Couscous-Salat zu einem Geschmackserlebnis der Extraklasse!