Brat-Couscous mit Paprika

Dieses Blitzrezept ist sicher genauso schnell verputzt, wie es zubereitet wurde – dem Brat-Couscous kann nämlich niemand widerstehen. Perfekt für den Feierabend!

Zutaten

Portionen

  • 120 Milliliter Gemüsebrühe
  • 120 Gramm Couscous
  • 4 Karotten (schlanke, etwa 350 g)
  • 5 Lauchzwiebeln
  • 150 Gramm Paprika (geröstet, Glas)
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • 3 Bio-Eier
  • Chiliflocken
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

18 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Brühe aufkochen, Couscous darin zugedeckt 10 Minuten quellen lassen. Möhren schälen, längs halbieren und schräg in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und schräg in Ringe schneiden. Paprikaschoten abtropfen lassen und in 1 cm breite Streifen schneiden.
  2. 3 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Möhren darin 5–7 Minuten bei mittlerer Hitze weich dünsten. Lauchzwiebeln dazugeben und 2 Minuten mitdünsten, dann salzen.
  3. Couscous mit einer Gabel auflockern, zum Gemüse geben, bei großer Hitze 2 Minuten braten. Eier und etwas Salz verquirlen, mit 1 EL Öl in die Pfanne geben. Unter leichtem Rühren fest werden (stocken) lassen. Mit Chiliflocken bestreuen, mit den Paprikastreifen servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 2/2019 erschienen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!