Bratäpfel mit Gewürztraminersoße

Zutaten

Portionen

  • 200 Gramm Rosinen
  • 700 Milliliter Gewürztraminer
  • 200 Gramm Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 6 Äpfel (mittelgroß und säuerlich)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die abgespülten Rosinen in 1/4 l Gewürztraminer mindestens 2 Stunden, besser über Nacht, einweichen. Weiche Butter und Zucker mischen. Kerngehäuse der Äpfel bis auf einen Zentimeter am besten mit einem Apfelausstecher ausstechen.
  2. Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft ist ideal. Wenn der Backofen keine Umluftfunktion hat, Ober- und Unterhitze einstellen). Die Äpfel in eine ofenfeste Form setzen und mit der Butter-Zucker-Mischung füllen, dabei bleibt etwas übrig. Restlichen Wein erhitzen, damit er nicht im Backofen so lange braucht, um auf Temperatur zu kommen.
  3. Die eingeweichten Rosinen über die Äpfel geben und den heißen Wein zugießen. Die Äpfel mit der restlichen Butter-Zucker-Mischung bestreuen. Form in den Backofen stellen und die Äpfel etwa 40 Minuten braten. Alle 10 Minuten mit dem Wein aus der Form begießen.

Tipp!

Wenn Gewürztraminersud übrig bleibt, im Schraubdeckelglas im Kühlschrank aufbewahren und als Soße zu Vanillepuddding servieren.

Wir haben noch weitere leckere Rezepte für euren Bratapfel und die Bratapfel-Füllung.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!