Bratäpfel mit Marzipan-Feigen-Füllung

Zutaten

Portionen

  • 8 Äpfel (mittelgroß, fest, z.B. Boskop)
  • 300 Gramm Marzipanrohmasse
  • 100 Gramm Mandeln
  • 6 Feigen (getrocknet)
  • 2 Eiweiße
  • 100 Milliliter Honiglikör (oder Orangensaft mit 2 TL Zucker)
  • 0,5 TL Zimt (gemahlen)
  • 1 EL Butter
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Äpfel abspülen, trockenreiben und mit einem Apfelausstecher die Kerngehäuse entfernen, dabei die Öffnungen etwas erweitern.
  2. Zerkrümelte Marzipanrohmasse, Mandeln, gehackte Feigen, Eiweiß und zwei Esslöffel Likör zu einer glatten Masse verrühren. In die Äpfel füllen.
  3. Äpfel in eine ofenfeste Form oder in einen Bräter setzen. Fünf Esslöffel heißes Wasser, restlichen Likör und Zimt verrühren und in den Bräter geben. Butterflöckchen auf die Äpfel setzen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad, Umluft 140, Gas Stufe 1 etwa 35 Minuten braten.

Tipp!

Dazu: Vanillesoße

Marzipan: Alle Rezepte auf BRIGITTE.de

Wir haben noch weitere leckere Rezepte für euren Bratapfel und die Bratapfel-Füllung.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!