Bratapfel-Füllung: 5 leckere Varianten

Eine Bratapfel-Füllung muss nicht immer nur aus Marzipan, Rosinen und Nüssen bestehen. Wir stellen unsere liebsten Rezept-Ideen vor.

Der Bratapfel ist ein klassisches Gericht für die Weihnachtszeit, auf das wir nicht verzichten können. Ob als süßes Dessert oder herzhafte Beilage zur Hauptspeise - wir lieben Bratäpfel in jeglicher Kombination!  Damit euch die Ideen für die Bratapfel-Füllung nicht ausgehen, haben wir fünf Rezepte mitgebracht und stellen euch noch viele weitere Ideen für süße, herzhafte und fruchtige Bratapfel-Füllungen vor.

Bratapfel-Füllung: Süße Varianten 

  • Marzipan, Mandeln, Rosinen und Vanillesoße 
  • Mohn 
  • Spekulatius oder Lebkuchen
  • Erdnussbutter 
  • Schokolade oder Nougat 
  • Zimt & Zucker 

Bratapfel-Füllung: Herzhafte Varianten

  • Käse und Schinken
  • Hackfleisch 
  • Quark oder Joghurt 
  • Süßkartoffeln 
  • Frischkäse und Honig

Bratapfel-Füllung: Fruchtige Varianten

  • Aprikosen
  • Marmeladen oder Fruchtaufstriche
  • Orangen 
  • Cranberrys 
  • Ananas und Rum

Welche Apfelsorte sollte man für Bratäpfel verwenden?

Am besten solltet ihr zu Äpfeln greifen, die eher säuerlich schmecken und beim Backen nicht so schnell zerfallen. Die Sorten Boskop, Jonagold, Gloster und Cox Orange sind beispielsweise eine gut Wahl für Bratäpfel. Apfelsorten wie Pink Lady oder Elstar eignen sich hingegen weniger. 

Bei der Zubereitung solltet ihr darauf achten, dass ihr das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher vollständig entfernt. Damit der Bratapfel einen besseren Stand hat, könnt ihr außerdem eine dünne Scheibe vom Boden des Apfels abschneiden.

Videotipp: Bratapfel mit Vanillesoße

Fabios Kochschule: Bratapfel mit Vanillesoße
kr
Themen in diesem Artikel