VG-Wort Pixel

Bratkartoffelsalat

Bratkartoffelsalat
Foto: Thomas Neckermann
Zünftige Herbstküche: Neben kross gebratenen Bratkartoffeln kommen auch Fenchel, Feldsalat und kleine Nürnberger Würstchen in diesen Salat. Das schmeckt wunderbar herzhaft.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 645 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 51 g

Zutaten

Für
5
Portionen

Kilogramm Kilogramm Kartoffel (klein, festkochend)

Salz

Gramm Gramm Feldsalat

Fenchelknolle (300 g)

Zwiebel

EL EL Weißweinessig

EL EL Rapsöl

Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL Honig

EL EL Kürbiskernöl

EL EL Sonnenblumenöl

Bratwurst (klein, 400 g; z. B. Nürnberger)

TL TL Kümmel

EL EL Kürbiskerne (geröstet)


Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gründlich abspülen und in Salzwasser etwa 20 Minuten gar kochen. Abgießen, ausdämpfen lassen und noch warm die Schale abziehen. Kartoffeln dann vollständig abkühlen lassen.
  2. Feldsalat putzen, abspülen und trocken schleudern. Fenchel putzen, abspülen und in ganz dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Fenchel salzen und mit den Händen kurz verkneten. Zwiebeln abziehen und in Streifen schneiden.
  3. Essig, 3 EL Wasser, Rapsöl, Salz, Pfeffer, Honig und Kürbiskernöl zu einer Vinaigrette verrühren. Die Kartoffeln in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
  4. EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die kleinen Bratwürste darin bei mittlerer Hitze 8 Minuten von allen Seiten braten. Auf einem Backblech im 80 Grad heißen Ofen warm halten.
  5. Das restliche Öl auf 2 große beschichtete Pfannen verteilen und erhitzen. Kartoffeln darin 10 Minuten lang hellbraun und knusprig braten. In den letzten 2-3 Minuten die Zwiebelstreifen dazugeben und dann mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.
  6. Bratkartoffeln, Fenchel und Feldsalat vorsichtig mischen und zusammen mit den Würstchen auf einer Platte anrichten. Mit der Vinaigrette beträufeln und die Kürbiskerne darüberstreuen. Sofort servieren.
Tipp Hier findet ihr weitere leckere Herbstgerichte. Und hier haben wir noch weitere Ideen für einen köstlichen Kartoffelsalat aufgelistet.

Mehr Rezepte