Bratnudeln mit Sprossen

Zutaten

Portionen

  • 180 Gramm Eiernudeln (z. B. Fadennudeln)
  • Gramm Salz
  • 100 Gramm Karotte
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 150 Gramm Weißkohl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 15 Gramm Ingwer (frisch)
  • 50 Gramm Sojasprossen
  • 2 EL Öl
  • 1 Ei
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

9 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Nudeln in kochendes Wasser geben. Topf vom Herd ziehen und die Nudeln 4 Minuten quellen lassen. In einem Sieb abtropfen lassen. Möhren schälen und in feine Stifte schneiden. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und schräg in dünne Ringe schneiden. Vom Kohl den Strunk entfernen. Weißkohl in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Sprossen abspülen und abtropfen lassen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Ingwer zugeben und darin anbraten. Möhren, Kohl und Lauchzwiebeln zufügen und unter ständigem Wenden 5 Minuten anbraten. Nudeln, Sprossen und Ei in den Wok geben, unter kräftigem Wenden 3 Minuten braten.Dazu:
  3. süß-saure Chilisoße, Sojasoße und Chiliflocken.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!