VG-Wort Pixel

Bratwurst-Buletten mit Erbsen und Wurzeln

Bratwurst-Buletten mit Erbsen und Wurzeln
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 750 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 60 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gemüse

Gramm Gramm Karotten

Schalotte

EL EL Butter

EL EL Mehl

Milliliter Milliliter Fleischbrühe

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Erbsen

Salz

Pfeffer (frisch)

Stängel Stängel Petersilie (glatt)

Buletten

Bratwürste (etwa 100 g; roh; ungebrüht)

EL EL Mehl

Bio-Ei

EL EL Semmelbrösel

EL EL Öl (zum Braten)

Zitronenspalten

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Gemüse:

  2. Möhren schälen, längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Schalotte abziehen und würfeln. Butter erhitzen, Schalotte und Möhren darin andünsten. Mehl darüberstäuben und unter Rühren kurz andünsten. Brühe und Sahne einrühren, bei kleiner Hitze 8–10 Minuten köcheln lassen.
  3. Gefrorene Erbsen zu den Möhren geben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie abspülen, trocknen und grob abzupfen.
  4. Für die Buletten:

  5. Brät aus der Wurstpelle drücken und mit gut angefeuchteten Händen zu 4–6 Buletten formen. Mehl, Ei und Semmelbrösel je auf einen Teller geben, das Ei mit einer Gabel verschlagen.
  6. Buletten erst in Mehl, dann in Ei, zuletzt in den Bröseln wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Buletten darin von beiden Seiten goldbraun braten. Buletten und Gemüse anrichten, mit Petersilie bestreuen und mit Zitronenspalten servieren.