VG-Wort Pixel

Brioche mit Beeren und Mascarponecreme

Brioche mit Beeren und Mascarponecreme
Foto: Celia Blum
Heute zeigen wir euch das perfekte Dessert für den schnellen Süßhunger: Brioche mit Beeren und Mascarponecreme. 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell

Pro Portion

Energie: 215 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
8
Stück
200

Gramm Gramm TK-Beerenmischung

2

EL EL Zucker

0.5

Zimtstange

4

Scheibe Scheiben Brioches (à etwa 70 g, aus der Kastenform)

1

EL EL Butter

125

Gramm Gramm Mascarpone (40 % Fett)

100

Gramm Gramm Sahnejoghurt

1

Packung Packungen Vanillezucker

1

EL EL Rosenwasser

1

EL EL Pistazien (geröstet)

0.5

TL TL Blüten (getrocknete Blüteenblätter)

(Außerdem: Spritzbeutel mit Sterntülle (1 cm Ø))

Zubereitung

  1. Beeren, Zucker und Zimt in einem Topf aufkochen und bei kleiner Hitze 6–7 Minuten offen einkochen, dann etwas abkühlen lassen.
  2. Brioche-Scheiben halbieren. Butter in einer Pfanne erhitzen, Brioche darin von beiden Seiten 2–3 Minuten goldbraun rösten, eventuell in Portionen rösten.
  3. Mascarpone, Joghurt, Vanillezucker und Rosenwasser mit einem Schneebesen glatt verrühren, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Pistazien grob hacken.
  4. Mascarponecreme als Tupfen auf die Brioche-Scheiben spritzen (oder mit einem Löffel daraufgeben), Beerenkompott darüberträufeln. Mit gehackten Pistazien und getrockneten Blütenblättern bestreuen und servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 24/2021 erschienen.