Brioches mit Hummerbutter

Ähnlich lecker
BriocheBrötchen backenGebäckHummer Rezepte
Zutaten
für Stück
Brioches
  • 20 Gramm Hefe (frisch)
  • 125 Milliliter Milch
  • 1 TL Zucker
  • 325 Gramm Mehl
  • 150 Gramm Butter
  • 3 Eier
  • Fett ( für die Förmchen)
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Schlagsahne
Hummerbutter
  • 1 Hummerkarkasse (Schale und Kopf; gibt's beim Fischhändler)
  • 50 Gramm Karotte
  • 50 Gramm Sellerie
  • 50 Gramm Lauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 75 Milliliter Noilly Prat (Wermut-Wein)
  • 75 Milliliter Weißwein
  • 400 Milliliter Hummerfond
  • 150 Gramm Butter
  • Cayennepfeffer
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für die Brioches:
  1. Die Hefe zerbröckeln und in der lauwarmen Milch auflösen. Mit dem Zucker und 1 EL Mehl verrühren und den Vorteig an einem warmen Ort etwa 10 Minuten gehen lassen. Die Butter schmelzen. Den Vorteig mit dem restlichen Mehl, der Butter und den Eiern mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  2. Den Teig in 15 Portionen teilen und in gut gefettete kleine Brioche-Förmchen geben; dabei 15 kleine Teigkugeln formen und jeweils obendrauf setzen. Brioches noch einmal etwa 10 Minuten gehen lassen. Eigelb und Sahne verquirlen und die Brioches damit bestreichen. Brioches im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 etwa 15 Minuten hellbraun backen. Aus den Förmchen lösen und abkühlen lassen.
Für die Hummerbutter:
  1. Die Hummerkarkasse abspülen und in kleine Stücke hacken. Möhre, Sellerie und Porree putzen und würfeln. Karkassen und Gemüse im heißen Öl rundherum anbraten. Das Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten. Noilly Prat, Weißwein und den Hummerfond zugießen. Bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten kochen lassen. Durch ein Sieb gießen. Hummerfond auf 100 Milliliter einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Die weiche Butter schaumig schlagen und den Hummerfond langsam unterschlagen. Die Butter im Kühlschrank mindestens 2 Stunden fest werden lassen.
  2. Vor dem Servieren mit wenig Cayennepfeffer bestäuben. De Brioches eventuell im Backofen noch einmal leicht erwärmen und mit der Hummerbutter servieren.
Tipp!

Wer keine Brioche-Förmchen hat, kann den Teig auch etwa 30 Minuten in einer Kastenform backen. Dann in Scheiben schneiden und zur Hummerbutter servieren. Brioches lassen sich gut einfrieren und wieder aufbacken.

Für die Silvester-Party: Buffet für 10 Personen Gazpacho-Mousse Zitronengrassuppe mit Kokos-Grissini Matjestatar Orangen-Lachs Brioches mit Hummerbutter Kalbsspieße mit Cognac-Dip Marinierter Tafelspitz Poularden-Curry Ratatouille in Artischockenböden Gebackener Honig-Ziegenkäse Orangenquark mit Likör Apfelröllchen Petit Fours

Noch mehr Rezepte