VG-Wort Pixel

Brokkoli-Curry-Reis mit Papaya und Steakstreifen

Brokkoli-Curry-Reis mit Papaya und Steakstreifen
Foto: Thomas Neckermann
Würziger Brokkoli-Curry-Reis, zartes Hüftsteak, süße Papaya: Bei diesem Rezept kommen so viele leckere Zutaten zusammen – wer kann da widerstehen?
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde ohne Wartezeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Gut vorzubereiten, Vollwertig

Pro Portion

Energie: 565 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Vollkornreis

Salz

Rinderhüftsteak (etwa 220 g)

rote Zwiebel (50 g)

Knoblauchzehe

Gramm Gramm Brokkoli

rote Paprika (klein)

Bio-Limette

Papaya (180 g, reif)

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt (3,8 %)

EL EL Öl

TL TL Currypulver (mild)

Muskat (frisch gerieben)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm TK-Erbsen

Stiel Stiele Minze


Zubereitung

  1. Reis am besten am Vortag in Salzwasser nach Packungsangabe kochen. Auf einem Blech ausgebreitet abkühlen lassen.
  2. Steak 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.
  3. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel längs halbieren und in ½ cm dicke Streifen schneiden. Knoblauch hacken. Brokkoli putzen, abspülen und in 2 cm kleine Röschen teilen. Brokkolistiele schälen, quer in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Paprika vierteln, entkernen, abspülen. Viertel in 1 cm breite Streifen schneiden.
  4. Limette heiß abspülen, trocken tupfen. 1 TL Schale fein abreiben, unter den Joghurt rühren. 3 EL Limettensaft auspressen. Papaya schälen, entkernen, Kerne beiseitestellen. Fruchtfleisch würfeln und mit 1 EL Limettensaft mischen.
  5. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 Minuten dünsten. Knoblauch kurz mitdünsten. Curry unterrühren. Brokkoli und Paprika dazugeben und unter Rühren 3 Minuten dünsten und salzen. Zu­gedeckt weitere 5 Minuten bei kleiner Hitze dünsten.
  6. Inzwischen das Steak rundum mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz würzen und in 1 EL heißem Öl bei starker Hitze auf jeder Seite 3 Minuten braten. Steak zwischen 2 tiefen Tellern ruhen lassen.
  7. Reis und Erbsen unter den Brokkoli mischen und offen unter gelegentlichem Rühren 4–5 Minuten dünsten.
  8. Minze abspülen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und grob schneiden. Curry-Reis mit Limettensaft abschmecken, Fleisch quer in Scheiben schneiden, auf dem Reis anrichten und mit Pfeffer, Minze und Papayakernen bestreuen. Joghurt dazureichen.

Dieses Rezept ist in Heft 10/2020 erschienen.


Mehr Rezepte