VG-Wort Pixel

Brokkoli-Eier-Salat mit Bündnerfleisch

Brokkoli-Eier-Salat mit Bündnerfleisch
Foto: Cela Blum
Der Brokkoli-Eier-Salat mit Bündnerfleisch ist für echte Feinschmecker! Das Gericht ist so unwiderstehlich, dass nicht nur Salat-Fans ihn lieben!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Enthält Schalen- Krustentiere, Low Carb

Pro Portion

Energie: 560 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Salat

Gramm Gramm Dinkel ("Dinkel wie Reis")

Salz

Gramm Gramm Brokkoli

Gramm Gramm Rauchmandeln

Eier

Scheibe Scheiben Parmaschinken (8-12 Scheiben)

Dressing

Knoblauchzehe

Gramm Gramm Parmesan

Sardellenfilets (in Öl)

Milliliter Milliliter Traubenkernöl (ersatzweise Sonnenblumenöl)

TL TL mittelscharfer Senf

Ei

EL EL Milch

EL EL Schmand

frisch gemahlener Pfeffer

EL EL Zitronensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Salat

  2. Dinkel in einem Sieb gründlich abspülen, dann in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Brokkoli putzen, in Röschen schneiden und abspülen. In Salzwasser etwa 4 Minuten knapp gar kochen, dann kalt abspülen und abtropfen lassen. Rauchmandeln grob hacken. Eier anpiken und in Wasser 6 Minuten wachsweich kochen. Eier kalt abspülen, pellen und halbieren.
  3. Für das Dressing

  4. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Käse fein reiben. Knoblauch, geriebenen Käse, Sardellenfilets, Öl, Senf und Ei in einen hohen Mixbecher geben. Stabmixer hineinstellen, einschalten und langsam nach oben ziehen, bis alles fein püriert und dicklich ist. Milch und Schmand unterrühren und das Dressing mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. 2–4 El Dressing zum Anrichten abnehmen und beiseitestellen.
  5. Gekochten Dinkel kurz abtropfen lassen, mit dem Dressing und Rauchmandeln mischen und in Schalen oder auf Teller verteilen. Mit Brokkoli, Bündnerfleisch und den Eihälften anrichten. Restliches Dressing darüberträufeln.

Dieses Rezept ist in Heft 15/2021 erschienen.