Brokkoli-Lasagne

Zutaten

Portionen

  • 1 Kilogramm Brokkoli
  • Meersalz
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Sardellenfilets
  • 1 rote Chili
  • 40 Gramm Antipasti Tomate (von Kluth)
  • 4 EL Geflügelfond (oder klare Hühnerbouillon)
  • 250 EL Geflügelfond (oder klare Hühnerbouillon)
  • 2 EL Kapern
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Fleischtomaten (750 g)
  • 125 Gramm Bio-Büffelmozzarella
  • 65 Gramm Parmesan
  • 2 TL Öl (für die Form)
  • 12 Lasagne
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

4 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Zutaten bereitstellen.
  2. Brokkoli putzen, in Röschen teilen, waschen und abtropfen lassen. Die Stiele schälen und in Würfel schneiden.
  3. Etwa die Hälfte der Röschen in kochendem Meersalzwasser ca. 2-3 Minuten nach Größe bissfest garen. Abgießen und eiskalt (im Wasserbad mit Eiswürfeln) abschrecken und zum Abtropfen beiseite stellen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Sardellen auf Küchenkrepp abtropfen und grob hacken.
  4. Chilischote längs halbieren, entkernen und klein schneiden. Antipasti-Tomaten fein würfeln.
  5. In einer großen Pfanne Schalotten, Knoblauch und Chili in 4 EL Geflügelfond bei mittlerer Hitze offen dünsten, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Die rohen Brokkoliröschen und -würfel, Sardellen, Antipasti-Tomaten und Kapern dazugeben. 250 ml Fond angießen und den Brokkoli zugedeckt etwa 7-8 Minuten garen. Deckel entfernen und die Mischung kurz einkochen lassen.
  6. Die Mischung mit dem Stabmixer pürieren. Das Püree mit Fleur de sel und Pfeffer abschmecken. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.
  7. Fleischtomaten waschen und Stielansätze mit einem kleinen spitzen Messer herausschneiden. Dann die Tomaten in Scheiben schneiden. Mozzarella in Würfel schneiden oder in Stücke zupfen. Parmesankäse frisch reiben.
  8. Eine rechteckige ofenfeste Form (etwa 20 x 30 cm) mit Öl einfetten und eine Lage Nudelblätter hineingeben. Die Hälfte des Brokkolipürees und Brokkoliröschen darauf verteilen. Etwa ein Drittel des Mozzarellas darübergeben und mit Tomatenscheiben belegen. Mit Pfeffer würzen und den Vorgang wiederholen. Restliche Tomatenscheiben würfeln. Lasagne mit einer Schicht Nudelblätter bedecken und Tomatenwürfel und restlichen Mozzarella und Brokkoliröschen darauf verteilen. Parmesan darüberstreuen.
  9. Die Lasagne im Ofen auf der unteren Schiene 30-35 Minuten backen. Vor dem Anrichten dann noch 5-7 Minuten ruhen lassen.

Tipp!

Ohne Sardellen und mit Gemüsefond wird die Lasagne vegetarisch.

Lasagne: Das klassische Rezept

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!