VG-Wort Pixel

Brokkoli-Pasta-Auflauf mit Schinken

Brokkoli-Pasta-Auflauf mit Schinken
Foto: Thomas Neckermann
Wenn sich Besuch ankündigt, ist ein Auflauf immer eine gute Wahl! So richtig lecker wird es mit dem Brokkoli-Pasta Auflauf, der mit einzelnen Schinkenstückchen besondere Leckerbissen bereithält.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 855 kcal, Kohlenhydrate: 66 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Brokkoli

Gramm Gramm Tagliatelle

Salz

Gramm Gramm Emmentaler (gerieben)

Gramm Gramm Schmand

Milliliter Milliliter Milch

TL TL Instant Gemüsebrühe (gekörnt)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Messersp. Messersp. Muskat (frisch gerieben)

Gramm Gramm Schinken (gewürfelt)

EL EL Butter

Fett (für die Form)


Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.
  2. Brokkoli putzen, die kleinen Röschen vom Strunk schneiden und abspülen. Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Brokkoli für die letzten 3 Minuten dazugeben und mitkochen lassen.
  3. 2/3 des Käses, Schmand, Milch, körnige Brühe, Pfeffer und Muskat verrühren. Die Nudeln abgießen und tropfnass zurück in den Topf geben. Käsesoße und Schinkenwürfel unterheben.
  4. Die Nudelmischung in eine große oder 2 kleinere gefettete Auflaufformen geben, den restlichen Käse und die Butter in kleinen Flöckchen darübergeben. Im heißen Ofen etwa 15 Minuten goldbraun backen.

Dieses Rezept ist in Heft 2/2017 erschienen.


Mehr Rezepte