VG-Wort Pixel

Brombeer-Apfel-Pfannkuchen

Brombeer-Apfel-Pfannkuchen
Foto: Thomas Neckermann
Der Pfannkuchen wird in einer Pfanne im Ofen goldbraun gebacken und zum Abschluss kommen Brombeeren, Joghurt und Äpfel drauf – Yummie!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 425 kcal, Kohlenhydrate: 62 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
3
Portionen

EL EL Butterschmalz

Bio-Eier

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Mehl

TL TL Salz

Bio-Zitrone

Äpfel (à 150 g)

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Brombeeren

Gramm Gramm Vanillejoghurt

Puderzucker (zum Bestäuben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad, Umluft nicht empfehlenswert, Gas Stufe 5 vorheizen. Dabei Butterschmalz in einer ofenfesten Pfanne (Ø 20 cm) auf dem Ofenrost auf mittlerer Schiene 10 Minuten mit vorheizen.
  2. Eier, Milch, Mehl und Salz mit dem Stabmixer mixen, 5 Minuten quellen lassen. Zitrone abspülen, trocknen, Schale abreiben, Saft auspressen. Äpfel schälen, entkernen, in Spalten schneiden. Mit 20 g Zucker, Zitronenschale, 3 EL Zitronensaft zugedeckt 10 Minuten dünsten.
  3. Teig in die heiße Pfanne gießen. Im heißen Ofen 10–12 Minuten goldbraun backen.
  4. Brombeeren abspülen, halbieren, mit restlichem Zucker und 1 EL Zitronensaft mischen. Joghurt, Äpfel und Beeren auf den Pfannkuchen geben. Mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept ist in Heft 15/2019 erschienen.