Brombeer-Sekt-Gelee mit Basilikum

Zutaten

Gläser

Für 9 Gläser à 350 g

  • 1750 Gramm Brombeeren
  • 250 Milliliter Sekt
  • 1250 Gramm Zucker
  • 1 Beutel Gelfix (20g)
  • 4 EL Basilikum (gehackt)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Brombeeren entstielen und vorsichtig waschen. Brombeeren in einen Kochtopf geben und zerdrücken. Sekt unterrühren und alles aufkochen. Die Masse in ein Safttuch geben, abtropfen lassen und kräftig auspressen. Basilikum abspülen, trocken schütteln und fein hacken. 1100 ml Brombeersaft abmessen und in einen großen Kochtopf geben. Zucker mit Gelfix mischen und unter den Saft rühren. Zum Kochen bringen und 1 Minute sprudelnd kochen lassen. Basilikum unterrühren. Das Gelee sofort in Gläser füllen und mit Schraubdeckeln verschließen.

Tipp!

Die Nährwertangaben beziehen sich auf 1 Glas.

Gelee selber machen: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!