VG-Wort Pixel

Brombeeren mit Ricotta-Creme

Brombeeren mit Ricotta-Creme
Foto: Thomas Neckermann
Bei diesem Dessert vergisst man gerne mal das Kalorienzählen. Der frische Ingwer schafft einen spannenden Kontrast zur süßen Creme. Abgerundet wird das Ganze durch den süß-säuerlichen Geschmack der Brombeeren.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 485 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Ingwer (frisch)

Gramm Gramm Zucker

Milliliter Milliliter Orangensaft

Gramm Gramm Brombeeren

Cantuccini (ital. Mandelkekse)

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Schmand

Gramm Gramm Ricotta

EL EL Raspelschokolade


Zubereitung

  1. Den Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren lassen. Ingwer und Orangensaft dazugeben. Kurz einkochen lassen, bis sich der erstarrte Zucker wieder aufgelöst hat.
  2. Brombeeren abspülen, trocken tupfen, mit in den Topf geben und einmal aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Brombeeren abkühlen lassen.
  3. Die Kekse grob zerbröseln. Die Sahne steif schlagen. Schmand, Ricotta und die Hälfte der Kekse mischen, die Sahne unterheben. Abgekühlte Brombeeren und die Creme in Dessertschalen anrichten. Mit den restlichen Keksen und den Schokoraspeln bestreut servieren.
Tipp Noch mehr schnelle Desserts und weitere leckere Rezepte für euren Nachtisch

Mehr Rezepte