VG-Wort Pixel

Brotauflauf mit Lammhacksoße

Brotauflauf mit Lammhacksoße
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 730 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Lammsoße:

Zwiebel (mittelgroß)

rote Chili (klein)

Knoblauchzehe

Gramm Gramm Butterschmalz

Gramm Gramm Lammhackfleisch (evtl. vorbestellen)

Gramm Gramm Salz

Gramm Gramm Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL Zimt

TL TL Piment

EL EL Tomatenmark

Dose Dosen Pizzatomaten (Einwaage 420 g)

Zweig Zweige Rosmarin

Auflauf:

Milliliter Milliliter Fett für die Form

Gramm Gramm Toastbrote ( in Scheiben)

Gramm Gramm gelbgrüne Spitzpaprika

Gramm Gramm Walnüsse

Gramm Gramm Speisequark (20%)

Eier

Cayennepfeffer

Bund Bund Lauchzwiebeln

Stängel Stängel Majoran

Gramm Gramm Butter (oder Margarine)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Lammsoße:

  2. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch fein würfeln (mit Gummihandschuhen arbeiten). Zerdrückten Knoblauch, Zwiebel- und Chiliwürfel im heißen Butterschmalz glasig dünsten. Lammhack dazugeben und krümelig braun anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Zimt und Piment abschmecken. Tomatenmark, Pizzatomaten und klein gehackte Rosmarinnadeln unterrühren und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für den Auflauf:
  3. Eine etwa 15x30 cm große rechteckige, ofenfeste Form fetten. Brotscheiben diagonal halbieren. Paprika putzen, halbieren und entkernen. In sprudelndem Salzwasser einmal kurz aufkochen. Auf ein Sieb gießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Brotecken und Paprika wie Dachziegel in die Form schichten. Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Nüsse über das Brot streuen. Quark mit Eiern verrühren und kräftig mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Den Auflauf mit der Quark-Ei-Mischung begießen und 20 Minuten stehen lassen. Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 20 bis 25 Minuten goldbraun backen. In der Zwischenzeit die Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Majoran abpülen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen. Lauchzwiebeln und Majoran  im heißen Fett 2 bis 3 Minuten dünsten. Kurz vor dem Servieren über den Auflauf geben. Lammsoße zu dem Auflauf servieren.
Tipp Wenn Sie es lieber vegetarisch mögen, lassen Sie die Lammhacksoße weg und servieren eine schlichte Tomatensoße zum Auflauf. Die Lammhacksoße passt auch gut zu Nudeln.