VG-Wort Pixel

Brotsalat mit Melone und Sprossen

Brotsalat mit Melone und Sprossen
Foto: Thomas Neckermann
So richtig dekorativ sieht Melone im Salat aus, wenn man das Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher aussticht.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 320 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen
3

EL EL Olivenöl

Meersalz

60

Gramm Gramm Brote (2 Scheiben)

50

Gramm Gramm getrocknete Tomaten (in Öl)

600

Gramm Gramm Charentais

0.5

Bund Bund Petersilie (kraus)

50

Gramm Gramm Zwiebelsprossen

1

Avocado (groß, mittelreif)

3

EL EL Zitronensaft

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Olivenöl und Meersalz verrühren. Brotscheiben toasten, sofort mit etwas Olivenöl bestreichen, abkühlen lassen und würfeln. Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. Melone schälen und entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher zu Kugeln ausstechen oder in 1 cm große Würfel schneiden.
  2. Petersilie abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Sprossen gut abspülen und trocken tupfen. Avocado vierteln, den Stein herauslösen und das Fruchtfleisch schälen. Fruchtfleisch würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Alles bis auf die Sprossen mischen, mit dem restlichen Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Sprossen darüberstreuen und servieren.
Tipp Brotsalat: Mehr Rezepte