Brownies

Zutaten

Stück

  • 250 Gramm Butter
  • 185 Gramm Mehl
  • 0,25 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 Gramm Kakaopulver
  • 500 Gramm Zucker
  • 5 Eier
  • 100 Gramm Walnüsse
  • Puderzucker (zum Bestäuben)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

22 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  3. Eine quadratische Backform (etwa 23 cm Seitenlänge) mit Backpapier auslegen.
  4. Mehl, Backpulver, Salz und Kakao sieben. Mit dem Zucker in einer Rührschüssel mischen. Die Eier nacheinander und im Wechsel mit der Butter unter die Mehlmischung rühren.
  5. Zum Schluss die Walnüsse unterheben und den Teig in die vorbereitete Form füllen.
  6. Den Teig im Ofen etwa 45 Minuten backen.
  7. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und in kleine Stücke schneiden.
  8. Mit Puderzucker bestäuben und warm oder kalt servieren.

Tipp!

Dazu: Crème fraîche, Vanille-Eiscreme oder halbsteif geschlagene Sahne.

Tipps: • Statt einer quadratischen Backform einen variablen Backrahmen nehmen, der kann auf verschiedene Größen eingestellt werden; den Rahmen einfach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen. • Die Brownies sind sehr gehaltvoll, darum nur kleine Stücke aus dem Teig schneiden.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!