Bruschetta mit gerösteten Tomaten

Bei diesem Snack schwärmt ihr am Mädelsabend von gemeinsamen Urlauben oder genießt die Vorfreude auf weitere gemeinsame Reisen. Am besten weit weg in die Sonne!

Zutaten

Portionen

  • 500 Gramm Kirschtomate
  • 6 Stängel Thymian
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Meersalz
  • 1 rote Chili (getrocknet)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 Scheiben Ciabatta
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

10 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150 Grad, Umluft 130 Grad, Gas Stufe 1 vorheizen. Tomaten abspülen, trocken tupfen und halbieren. Thymian abspülen, trocken schütteln und grob hacken (dicke Stängelstücke entfernen).
  2. Tomaten auf ein Backblech legen. Mit 3 EL Olivenöl beträufeln und mit Meersalz würzen. Chilischote fein hacken. Thymian, Chili und 1 flach gedrückte Knoblauchzehe über die Tomaten geben. Im Ofen etwa 40 Minuten rösten. Herausnehmen, die Knoblauchzehe entfernen und die Tomaten etwas abkühlen lassen.
  3. Den Backofen auf Grillbeheizung umschalten. Brotscheiben unter dem Grill von beiden Seiten rösten. Herausnehmen und mit dem restlichen Olivenöl bestreichen. Brote mit der restlichen abgezogenen Knoblauchzehe kräftig einreiben. Tomaten grob zerdrücken. Brotscheiben mit den gerösteten Tomaten belegen.

Tipp!

Fingerfood: Häppchen für Genießer auf BRIGITTE.de

Hier findet ihr noch weitere Rezepte für belegte Brote und Bruschetta.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!