Bucatini mit Rosenkohl und Maronen in Selleriesoße

Zutaten

Portionen

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 350 Gramm Knollensellerie
  • 3 EL Butter
  • 300 Milliliter Gemüsebrühe
  • 100 Milliliter Milch
  • 100 Gramm Schlagsahne
  • 5 Stängel Thymian
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 3 EL Madeira Wein (evtl; portugiesischer Likörwein)
  • 350 Gramm Nudeln (z. B. Bucatini)
  • 300 Gramm Rosenkohl
  • 200 Gramm Maronen
  • 1 EL Zucker
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

12 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Sellerie schälen und grob würfeln. 1 EL Butter erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Sellerie darin dünsten. Brühe, Milch und Sahne zugießen und zugedeckt 10-15 Minuten kochen. Mit einem Stabmixer fein pürieren.
  2. Thymian abspülen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Thymianblätter zur Soße geben und mit Salz, Pfeffer, Muskat und eventuell Madeira abschmecken. Soße warm halten. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Rosenkohl putzen und im kochendem Salzwasser 5-8 Minuten bissfest kochen. Abgießen und etwas abkühlen lassen.
  3. Maronen hacken. Rosenkohl quer in Scheiben schneiden und mit den Maronen in der restlichen Butter anbraten. Mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen und tropfnass mit Selleriesoße, Rosenkohl und Maronen vermengen.

Tipp!

Hier erfahrt ihr nützliche Infos und Tipps rund um Rosenkohl und hier könnt ihr in weiteren köstlichen Ideen nach einem Rosenkohl-Rezept stöbern. Außerdem verraten wir die besten Tipps, wie ihr Rosenkohl kochen könnt.


Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt