VG-Wort Pixel

Bucatini mit Wurzelgemüse und Ricotta-Soße

Bucatini mit Wurzelgemüse und Ricotta-Soße
Foto: Julia Hoersch
Wurzelgemüse schmeckt viel zu gut, um ein Dasein unter der Erde zu fristen: Rote Bete, Zwiebeln, Sellerie und Möhren spielen die Hauptrolle in diesem Rezept.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 605 kcal, Kohlenhydrate: 78 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Rote Bete

Gramm Gramm Zwiebeln

Gramm Gramm Knollensellerie

Gramm Gramm Karotten

EL EL Olivenöl

TL TL brauner Zucker

Meersalz (fein)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Bund Bund Salbei

Gramm Gramm Nudeln (z.B. lange Röhrennudeln wie Bucatini)

Gramm Gramm Ricotta (ital. Molkekäse)

Milliliter Milliliter Milch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Rote Bete, Möhren, Zwiebeln und Sellerie getrennt schälen, eventuell abspülen und in ½–1 cm große Würfel schneiden. Nebeneinander in 4 Reihen auf ein Backblech geben (damit die rote Bete nicht das übrige Gemüse verfärbt) und mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Zucker, Salz, Pfeffer darüberstreuen und im Ofen 15–20 Minuten rösten. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Salbeiblätter im Öl knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  3. In der Zwischenzeit Nudeln nach Packungsanweisungen in Salzwasser bissfest kochen. Ricotta und Milch mit einem Schneebesen glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln abgießen, dabei etwa 100 ml Nudelwasser abmessen. Nudeln und das abgemessene Kochwasser zurück in den heißen Topf geben und auf die noch heiße Herdplatte stellen. Ricotta-Creme dazugeben, verrühren und dabei erwärmen.
  4. Die Nudeln mit Soße in Schalen oder auf Tellern anrichten, dabei das Wurzelgemüse und die gebratenen Salbeiblätter darübergeben.
Tipp Pasta wie aus Italien: 8 herbstliche Rezepte