VG-Wort Pixel

Buchweizen-Apfel-Müsli

Buchweizen-Apfel-Müsli
Foto: Jorma Gottwald
Buchweizengrütze klingt erst mal nicht besonders ansprechend. Aber gepaart mit Leinsamen, Apfel, Milch, Haselnüssen und Cranberrys wird daraus ein leckeres Müsli.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 5 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 350 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
1
Portion
2

EL EL Buchweizengrütze

1

EL EL Leinsamen (geschrotet)

1

EL EL Cranberrys

100

Milliliter Milliliter Milch (Vollmilch)

1

Apfel

1

EL EL Haselnüsse (gehackt)

1

EL EL Zitronensaft

1

TL TL Ahornsirup

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. EL Buchweizengrütze, 1 EL geschrotete Leinsamen und 1 EL getrocknete Kirschen/Cranberrys und 100 ml Vollmilch in einem Schraubglas verrühren. Das Glas verschließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Am nächsten Tag 1 Apfel fein raspeln, mit 1 EL gehackten Haselnüssen, 1 bis 2 EL Zitronensaft und 1 TL Ahornsirup verrühren. Apfelmix auf dem Müsli verteilen.

Übrigens: Ein weiterer leckerer Food-Trend mit Haferflocken sind Proats - unbedingt ausprobieren!