VG-Wort Pixel

Buchweizen-Apfel-Müsli

Buchweizen-Apfel-Müsli
Foto: Jorma Gottwald
Buchweizengrütze klingt erst mal nicht besonders ansprechend. Aber gepaart mit Leinsamen, Apfel, Milch, Haselnüssen und Cranberrys wird daraus ein leckeres Müsli.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 5 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 350 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
1
Portion

EL EL Buchweizengrütze

EL EL Leinsamen (geschrotet)

EL EL Cranberry

Milliliter Milliliter Milch (Vollmilch)

Apfel

EL EL Haselnüsse (gehackt)

EL EL Zitronensaft

TL TL Ahornsirup

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. EL Buchweizengrütze, 1 EL geschrotete Leinsamen und 1 EL getrocknete Kirschen/Cranberrys und 100 ml Vollmilch in einem Schraubglas verrühren. Das Glas verschließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Am nächsten Tag 1 Apfel fein raspeln, mit 1 EL gehackten Haselnüssen, 1 bis 2 EL Zitronensaft und 1 TL Ahornsirup verrühren. Apfelmix auf dem Müsli verteilen.

Übrigens: Ein weiterer leckerer Food-Trend mit Haferflocken sind Proats - unbedingt ausprobieren!


Mehr Rezepte