VG-Wort Pixel

Buchweizenschmarrn mit Kirschkompott

Buchweizenschmarrn mit Kirschkompott
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 790 kcal, Kohlenhydrate: 116 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Kirschkompott:

Gramm Gramm Kirsche

Bio-Zitrone

EL EL Kirschkonfitüre

Milliliter Milliliter Kirschsaft (oder Apfelsaft)

Buchweizenschmarrn:

Ei

Gramm Gramm Weizenmehl

Gramm Gramm Buchweizenmehl

EL EL Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Prise Prisen Salz

Milliliter Milliliter Milch

Bio-Zitrone

EL EL Butter

EL EL Puderzucker


Zubereitung

  1. Für das Kirschkompott:

  2. Kirschen abspülen, von den Stängeln zupfen und entsteinen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und ein Stück Zitronenschale abschälen. Kirschen, Zitronenschale, Kirschkonfitüre und Saft einmal aufkochen lassen und die Kirschen in dem Sud abkühlen lassen.
  3. Für den Buchweizenschmarrn:

  4. Eigelb, beide Mehlsorten, die Hälfte des Zuckers, Vanillezucker, Salz, Milch und 1 TL abgeriebene Zitronenschale verrühren. Teig 15 Minuten quellen lassen. 2 EL flüssige Butter unterrühren. Eiweiß und restlichen Zucker steif schlagen und unter den Teig heben. Eine beschichtete Pfanne (Ø 28 cm) sehr heiß werden lassen, etwas Butter darin schmelzen lassen und den Teig hineingießen. Den Teig abgedeckt bei kleiner Hitze stocken lassen.
  5. Pfannkuchen auf einen großen Deckel gleiten lassen und umgedreht wieder in die Pfanne geben. Etwas Butter seitlich unter den Pfannkuchen in die Pfanne geben. Den Pfannkuchen mit zwei Gabeln in Stücke reißen und fertig backen. Mit Puderzucker bestäuben mit Kirschkompott servieren.

Mehr Rezepte