Bunte Bohnensuppe mit Kalbshaxe

Zutaten

Portionen

  • 50 Gramm Steinpilze (getrocknet)
  • 6 Scheiben Kalbshaxe (à etwa 250 g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Mehl
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Messersp. Kurkuma
  • 1 Liter Fleischbrühe
  • 1 TL Thymian (gerebelt)
  • 0,5 TL Majoran (gerebelt)
  • 2 Gramm Lorbeerblatt
  • 300 Gramm Karotte
  • 0,5 Staudensellerie
  • 3 Dosen weiße Bohnen
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Tomate
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Steinpilze in 1/4 L lauwarmem Wasser 30 Minuten einweichen. Inzwischen jede Scheibe Kalbshaxe mit Küchenband binden, damit das Fleisch beim Kochen nicht vom Knochen fällt. Fleisch salzen, pfeffern und in Mehl wenden. In heißem Öl von jeder Seite anbraten. Kurkuma in der heißen Brühe auflösen. Pilze mit Einweichwasser, Brühe und Gewürze zum Fleisch geben und 1 Stunde kochen.
  2. Inzwischen Karotten und Sellerie putzen und in grobe Stücke schneiden. Selleriegrün beiseite stellen. 1 Dose Bohnen mit Flüssigkeit im Mixer pürieren und mit den restlichen Bohnen mit Flüssigkeit und dem Gemüse zum Fleisch geben. 45 Minuten bei mittlerer Hitze weiterkochen. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Selleriegrün, abgespülte Petersilie und entkernte Tomate fein hacken. Zur Suppe geben und die Suppe mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Tipp!

Dazu: getoastetes Bauernbrot

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!