Bunte Donuts

Zutaten

Stück

  • 400 Gramm Mehl
  • 150 Milliliter Milch (lauwarm)
  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Zitrone (Bio)
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 Gramm Butter (weiche)
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • Fett (zum Frittieren)
  • Zucker (zum Wälzen)
  • Puderzucker
  • 0,5 Zitronen
  • Zuckerstreusel (bunte)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

11 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. 5 EL lauwarme Milch, zerbröckelte Hefe und 1 EL Zucker dazugeben. Alles mit etwas Mehl vom Rand zu einem dickflüssigen Vorteig verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen lassen.
  2. Die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Zitronenschale und die restlichen Zutaten für den Hefeteig zum Vorteig geben und das Ganze zunächst mit den Knethaken des Handrührers, danach mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Nochmals abgedeckt etwa 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Teig auf wenig Mehl mit den Händen kurz durchkneten und zu 20 Kugeln rollen. Die Kugeln mit den Händen etwas flach drücken und in die Mitte mit einem Kochlöffelstiel ein Loch drücken.
  4. Donuts nochmals etwa 20 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  5. Das Fett in einem weiten flachen Topf erhitzen. Die Temperatur des Fettes stimmt, wenn von einem auf den Topfboden getauchten Holzlöffel kleine Blasen aufsteigen.
  6. Donuts im Fett portionsweise von jeder Seite etwa 3 Minuten goldbraun frittieren. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  7. Noch warm in Zucker wälzen. Oder Puderzucker und etwas Zitronensaft zu einem dünnen Guss verrühren, Donuts damit von einer Seite bestreichen und in bunte Zuckerstreusel tauchen.

Hier geht es zu unserem Grundrezept für Donuts

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!