Bunte Pilzpfanne mit Chilireis

Ähnlich lecker
ChampignonrezeptAusternpilzPilzReisrezeptGemüsepfanneHerbstrezepteVegetarische
Zutaten
für Portionen
  • 100 Gramm Vollkornreis (und Wildreismischung)
  • 1 TL Butter
  • 1 EL Chili Sauce
  • 400 Gramm Pilze (gemischte, z. B. Champignons, Austernpilze, Kräuterseitlinge)
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 gelbe Paprika
  • 200 Gramm Cocktailtomate (fest)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 0,5 Bund Thymian
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 175 Milliliter Wasser
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Reis in der heißen Butter in einem Topf leicht anbraten. Wasser, Chilisauce und Salz zugeben. Reis bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten quellen lassen.
  2. Inzwischen Pilze putzen und in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln, Paprika und Tomaten abspülen. Lauchzwiebeln putzen und in Stücke schneiden. Paprika in Stücke schneiden. Tomaten halbieren oder vierteln. Knoblauch abziehen und pressen. Kräuter abspülen. Rosmarinnadeln und Thymianblättchen von den Stielen zupfen und hacken.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Pilze portionsweise hellbraun anbraten, aus der Pfanne nehmen. Paprika, Lauchzwiebeln, Tomaten, Knoblauch und Kräuter in der Pfanne anbraten, Pilze wieder zugeben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit dem Chilireis servieren.
Tipp!


Hier findet ihr weitere köstliche Rezepte für eine Pilzpfanne.

Weitere Rezepte
Fettarme Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!