VG-Wort Pixel

Bunte Ramen-Suppe

Bunte Ramen-Suppe
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 520 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Schweinekotelett (am besten Bio, oder auch Lamm, Kalb)

EL EL Öl

Salz

Pfeffer (frisch)

Lauchzwiebel

Knoblauchzehe

Gramm Gramm Ingwer

Milliliter Milliliter Geflügelbrühe (kräftig)

Gramm Gramm Mie-Nudeln

Karotte (groß)

Stängel Stängel Koriander

Dose Dosen Mais (140 g Abtropfgewicht)

EL EL Sojasauce

TL TL Chiliflocken

Gramm Gramm Schwarzkümmelsaat (evtl. etwas)


Zubereitung

  1. Fleisch trocken tupfen. Öl in einem kleinen Topf erhitzen, das Fleisch darin 3–4 Minuten pro Seite braten. Herausnehmen salzen, pfeffern und in Alufolie gewickelt etwa 5 Minuten ruhen lassen.
  2. Lauchzwiebeln putzen, abspülen, nur das Hellgrüne und Weiße in feine Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebelringe (bis auf 2 EL), Knoblauch und Ingwer im Bratfett etwa 1 Minute braten. Brühe zugießen, aufkochen. Nudeln zufügen und nach Packungsanweisung darin kochen.
  3. Fleisch in Scheiben schneiden. Möhre schälen und grob raspeln. Koriander abspülen, trocken tupfen und grob hacken. Den Mais in einem Sieb abspülen.
  4. Nudeln und Brühe anrichten. Mit Sojasoße und Chili würzen. Fleisch, Möhre, Koriander, restliche Zwiebelringe und Mais darauf verteilen, eventuell mit Schwarzkümmel bestreuen und servieren.
Tipp Ihr bekommt nicht genug von der asiatischen Nudelsuppe? Dann probiert doch mal unser Rezept für Ramen.

Mehr Rezepte