Bunter Bohnensalat

Koriander ist das Geheimnis, das diesen Sommersalat so lecker macht: Er verpasst dem Bohnensalat einen ganz besondere Note.

Ähnlich lecker
SalatGrillen
Zutaten
für Portionen
  • 100 Gramm getrocknete schwarze Bohnen (oder Kidneybohnen)
  • 100 Gramm getrocknete weiße Bohnen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 150 Gramm Mais
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,5 TL Kreuzkümmel
  • 0,5 TL Zimt
  • 1 TL Senf (grob)
  • 2 EL Rotweinessig
  • 3 EL Öl
  • 0,5 Bund Koriander
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Bohnen getrennt über Nacht einweichen. Am nächsten Tag in zwei Töpfen mit frischem Wasser aufsetzen und etwa 45 Minuten kochen, bis sie weich sind. Auf einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in sehr feine Ringe schneiden. Die Paprika halbieren, weiße Kerne und Trennwände entfernen, und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Maiskörner auf ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Bohnen, Zwiebel, Paprika und Mais zusammen in eine Schüssel geben.
  3. Knoblauch abziehen und pressen, mit den Gewürzen, Senf, Essig und Öl zu einer Marinade verschlagen. Marinade über die Bohnen geben und gut unterrühren.
  4. Korianderblättchen von den Stielen zupfen, grob hacken und auf den Salat geben.
Tipp!

Schneller geht es mit Bohnen aus der Dose, dann jeweils 250 g verwenden.

Weitere Rezepte
Fettarme Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!