VG-Wort Pixel

Bunter Braten-Teller

bunter-bratenteller.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Kaltes Mittagessen für Fleischfans: zerkrümeltes Schwarzbrot, Chili-Gurken aus dem Glas, Zwiebel, Tomate und Bratenaufschnitt. Vegetarierinnen nehmen statt Fleisch 60 Gramm Käse.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 390 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Schwarzbrote (Roggenvollkornbrot)

Gramm Gramm eingelegte Gurken (mit Chili)

Selleriestange

Apfel (klein)

rote Zwiebel

Tomaten (100 g)

Gramm Gramm Bratenaufschnitt (z. B. magerer Schweinebraten oder Grillschinken)

EL EL Sauerrahm (10 % Fett)

EL EL Naturjoghurts (1,5 % Fett)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Beet Beete Gartenkresse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schwarzbrot rösten oder toasten und zerkrümeln. Chili-Gurken in Scheiben, Sellerie in feine Ringe, Apfel in dünne Spalten und abgezogene Zwiebel in feine Würfel schneiden. Tomaten achteln.
  2. Bratenaufschnitt klein schneiden, mit den vorbereiteten Zutaten locker mischen und in einem tiefen Teller anrichten. Sauerrahm, Joghurt, 2 EL Gurkenwasser, Salz und Pfeffer verrühren und auf dem Salat verteilen. Mit Schwarzbrotbröseln und Kresse bestreuen.
Tipp Vegetarisch wird es mit 60 Gramm Käse (17 g Fett) statt Bratenaufschnitt.

Mehr Low-Carb-Rezepte

Mehr Rezepte