Bunter Gemüseauflauf

Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Darum dürfen Eier nie in die Kühlschranktür

Vollwertig und lecker ist dieser bunte, vegetarische Gemüseauflauf. Das Rezept ist wirklich simpel und schnell auf den Tisch gebracht. Guten Appetit! 

Zutaten

Portionen

  • 2 Stück rote Paprika
  • 3 Stück Zucchini
  • 500 Gramm Broccoli
  • 3 Stück Karotte
  • Butter (für die Form)
  • 125 Milliliter Gemüsebrühe
  • 250 Gramm Crème fraîche
  • 100 Gramm Käse (Gouda, gerieben)

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Paprikaschoten in Streifen und die Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Den Broccoli waschen und in Röschen teilen. Die Karotten schälen und raspeln.
  2. Den Backofen auf 200°C vorheizen und eine Auflaufform einfetten.
  3. Die Gemüsestreifen und -scheiben in der Auflaufform verteilen und die Karottenraspeln auf dem anderen Gemüse verteilen.
  4. Die Gemüsebrühe mit Creme Fraîche verrühren und über den Auflauf gießen.
  5. Den Auflauf für 20 Minuten backen, dann den Käse darüber streuen und anschließend erneut für 20 Minuten in den Backofen schieben.

Eine schmackhafte und gesunde Mahlzeit ist wichtig und mit diesem Rezept schnell und einfach gezaubert.

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode&BeautyNewsletter

    Leckere Rezepte gesucht?

    Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Bunter Gemüseauflauf
    Bunter Gemüseauflauf

    Vollwertig und lecker ist dieser bunte, vegetarische Gemüseauflauf. Das Rezept ist wirklich simpel und schnell auf den Tisch gebracht. Guten Appetit! 

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden