VG-Wort Pixel

Bunter Grünkohl-Nuss-Salat mit Merguez

Bunter Grünkohl-Nuss-Salat mit Merguez
Foto: Thomas Neckermann
Bunter Grünkohl-Nuss-Salat mit Merguez: Ein deutscher Klassiker mit marokkanischem Touch – und geröstetem Cashew-Pistazien-Sesam-Topping.
Fertig in 30 Minuten ohne Wartezeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Raffiniert

Pro Portion

Energie: 610 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 51 g

Zutaten

Für
4
Portionen

NUSS-MIX

Gramm Gramm Cashewkerne

Gramm Gramm Pistazien

Gramm Gramm Sesam

EL EL Olivenöl

TL TL Chili

TL TL Ahornsirup

Salz

SALAT

Gramm Gramm Grünkohl

Gramm Gramm Butternut Kübis

Gramm Gramm Karotte

Lauchzwiebel

Granatapfel

EL EL Olivenöl

EL EL Zitronensaft

Pfeffer (frisch gemahlen)

Merguez (à 100 g, am besten Bio; siehe Info; oder grobe Bratwurst)


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. FÜR DEN NUSS-MIX

  3. Cashewkerne, Pistazien, Sesam, Öl, Chili, Ahornsirup und 2 Prisen Salz mischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im Ofen auf mittlerer Schiene 8–10 Minuten rösten. Abkühlen lassen.
  4. FÜR DEN SALAT

  5. Kohl putzen, abspülen, trocken schleudern. Blätter kleiner zupfen, 2–4 Prisen Salz zufügen, mit den Händen 1–2 Minuten kneten. Kürbis schälen, in feine Streifen hobeln, mit 2 Prisen Salz mischen, evtl. kurz kneten. Möhren schälen, grob raspeln. Lauchzwiebel putzen, abspülen, in Ringe schneiden. Granatapfelkerne auslösen.
  6. Kohl, Kürbis, Möhren, Lauchzwiebel und Granatapfelkerne mit 2–3 EL Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Geröstete Nüsse darüberstreuen. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen, Würste darin rundum braun braten. Mit dem Salat servieren.
Tipp Merguez sind kräftig gewürzte Lamm-Bratwürste und typisch für die nordafrikanische Küche.

Dieses Rezept ist in Heft 2/2020 erschienen.


Mehr Rezepte