Buntes Blechgemüse mit Hackbällchen

Zutaten

Portionen

Fleischteig:

  • 4 Tomaten (getrocknet)
  • 30 Gramm schwarze Oliven (in Ringe geschnitten)
  • 300 Gramm Hackfleisch (gemischte; halb und halb)
  • 1 Ei
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Gemüse:

  • 600 Gramm Kartoffel
  • 300 Gramm Pastinake (oder Möhren)
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 300 Gramm Bohnen
  • 250 Gramm Kirschtomate
  • 500 Milliliter Hühnerbrühe
  • Fett (für das Blech)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

13 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Fleischteig:

  1. Getrocknete Tomaten und Oliven hacken. Hackfleisch, Ei, Semmelbrösel, getrocknete Tomaten und Oliven mit den Knethaken des Handrührers zu einem Teig verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und 12 kleine Hackbällchen daraus formen. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.

Für das Gemüse:

  1. Kartoffeln und Pastinaken schälen und abspülen. Zwiebel abziehen. Kartoffeln, Pastinaken und Zwiebeln in Spalten schneiden. Die Fettpfanne des Backofens einfetten und das Gemüse und die Hackbällchen darauf verteilen. Alles im Ofen etwa 20 Minuten backen. Inzwischen die Bohnen putzen, abspülen und in Salzwasser 6 Minuten kochen.
  2. Die Tomaten abspülen. Tomaten und Hühnerbrühe mit in die Fettpfanne geben und alles weitere 20 Minuten backen. Dann die Bohnen darauf verteilen und 5 Minuten heiß werden lassen. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse und Hackbällchen mit dem Sud servieren.

Tipp!

Zum Rollen der Fleischbällchen die Hände am besten gut anfeuchten, dann werden die Bällchen schön glatt und der Fleischteig klebt nicht so sehr an den Händen.

Grüne Bohnen: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

blechgemuese-500.jpg
Buntes Blechgemüse mit Hackbällchen

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden