Buntes Rührei auf Knusperbrot

Ähnlich lecker
RühreiEier-RezepteBrot-RezepteBrunchFrühstücksrezepteAbendessen
Zutaten
für Portionen
  • 150 Gramm Kabanossi
  • 1 rote Paprika (klein)
  • 6 Eier
  • 60 Gramm Kochsahne (oder Schlagsahne)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Scheiben Krustenbrot (oder Bauernbrot)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen (evtl.)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Kabanossi in kleine Würfel schneiden. Paprika vierteln, weiße Kerne und Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch abspülen. Die Paprikaviertel fein würfeln. Eier und Sahne mit einem Schneebesen gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.
  3. Die Brotscheiben eventuell halbieren und mit dem Öl beträufeln. Die Brotscheiben auf den Backofenrost legen und im vorgeheizten Ofen etwa 5 Minuten knusprig backen.
  4. Inzwischen die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Eiermischung hineingießen und bei mittlerer Hitze unter Rühren leicht fest werden lassen, dann Wurst und Paprika dazugeben und das Rührei fertig braten.
  5. Eventuell die Knoblauchzehen halbieren. Das Brot aus dem Ofen nehmen und eventuell die halbierten Knoblauchzehen kurz über das Brot reiben, damit es leicht nach Knoblauch schmeckt. Die Brotscheiben auf Teller legen und das Rührei darauf anrichten.
Tipp!
Weitere Rezepte
Kinderrezepte

Noch mehr Rezepte