Butterkuchen mit Birnen

Ähnlich lecker
Birnenkuchen RezepteKuchen
Zutaten
für Stück
Teig:
  • 425 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 Milliliter Milch
  • 75 Gramm Butter (oder Margarine)
  • Milliliter Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Milliliter Fett (für das Backblech)
Belag
  • 2 Birnen (groß)
  • 60 Gramm Zucker
  • 150 Gramm Preiselbeeren (aus dem Glas)
  • 75 Gramm Butter
  • 100 Gramm Mandeln (gehobelt)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Teig:
  1. Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz gut vermischen. Die Milch erwärmen und das Fett darin schmelzen (beides zusammen sollte lauwarm sein). Die Fett-Milch-Mischung zum Mehl geben und zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen. Auf der bemehlten Arbeitsfläche noch einmal durchkneten und auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Weitere 20 Minuten gehen lassen.
Für den Belag:
  1. Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Birnen, 3 EL Zucker und 3 EL Wasser in einen Topf geben und in etwa 5 Minuten bissfest kochen. Mit den Fingern Löcher in den aufgegangenen Hefeteig drücken. Birnenkompott und Preiselbeeren als Kleckse auf dem Teig verteilen, die Butter in Flöckchen dazwischen setzen. Mit restlichem Zucker und Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 etwa 15 bis 20 Minuten backen. Lauwarm servieren.
Tipp!

Bei uns findet ihr weitere Rezepte für Birnenkuchen.

Noch mehr Rezepte