VG-Wort Pixel

Calamari-Salat

Calamari-Salat
Foto: Thomas Neckermann
Tintenfisch, feines Öl, Zitrone, Kapern, Petersilie - und schon hört man das Meer rauschen. Und das in nur 20 Minuten: Länger braucht man für den Calamari-Salat nicht.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 265 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bund Bund Petersilie (glatt)

Milliliter Milliliter Zitronensaft (frisch gepresst)

Milliliter Milliliter Orangensäfte (frisch gepresst)

Pfeffer (schwarz; frisch gemahlen)

Gramm Gramm Tintenfische (Calamari; küchenfertig - im Stück - frisch oder TK)

EL EL Olivenöl

Gramm Gramm Kapern (abgetropft)

Meersalz (fein)

Orangensaft (zum Abschmecken)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Petersilie abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Zitronen- und Orangensaft, Petersilie und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Den Tintenfisch abspülen und in etwa ½ cm dicke Ringe schneiden.
  2. EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kapern darin bei starker Hitze knusprig braten. Tintenfischringe portionsweise etwa 1 Minute unter Rühren kräftig mitbraten. Heiße Tintenfischringe und Kapern sofort in den Zitronensud geben und ziehen lassen. Durch die kurze Bratzeit bleibt der Tintenfisch schön zart, und die Säure vom Zitronensaft sorgt fürs Nachgaren. Durch zu langes Braten wird er ziemlich zäh.
  3. Tintenfischringe zum Schluss mit Salz, Pfeffer und eventuell Orangensaft abschmecken und das restliche Olivenöl darüberträufeln.
Tipp Dazu: Baguette.

Antipasti: Rezepte aus bella Italia

Mehr Rezepte