Calamari-Süß-Kartoffel-Spieß

Auch Kapernäpfel mischen bei diesen Grillspießen mit. Die Früchte des Kapernstrauchs sind größer als die Knospen – und zum Anbeißen

Ähnlich lecker
Calamari RezepteTintenfisch RezepteSpieß RezepteGrillen
Zutaten
für Spieße
  • 700 Gramm Süßkartoffel
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 0,5 TL Meersalz
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone
  • 500 Gramm Tintenfisch (frisch und fertig geputzt; Calamari; evtl. auch TK)
  • 180 Gramm Kapernäpfel (aus dem Glas)
  • 0,25 TL Rosenpaprika
  • Öl (für das Backblech)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Den Backofengrill auf höchster Stufe vorheizen.
  2. Süßkartoffeln schälen, abspülen und in etwa 2–3 cm große Würfel schneiden. Kreuzkümmel und Salz in einem Mörser fein zerstoßen und mit 2 EL Olivenöl verrühren. Kartoffelwürfel und Öl gut mischen und auf einem geölten Backblech verteilen. Unter dem heißen Grill etwa 15 Minuten rösten. Herausnehmen, abkühlen lassen, den Backofengrill angeschaltet lassen.
  3. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Calamari eventuell noch einmal nachputzen, abspülen und trocken tupfen. In etwa 3–4 cm große Stücke schneiden (oder einmal quer halbieren), mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Die Kapernäpfel abtropfen lassen.
  4. Süßkartoffeln, Calamari und Kapernäpfel im Wechsel auf Spieße stecken und auf ein geöltes Backblech legen. Unter dem heißen Grill etwa 3–4 Minuten rösten. Herausnehmen, mit dem restlichen Öl beträufeln und mit Zitronenschale und Paprikapulver bestreuen. Sofort servieren.
Tipp!

Dazu Joghurt, abgeschmeckt mit Rosen-Paprika, Salz und Olivenöl.

Wer keinen Backofengrill hat, kann alle Spießvarianten im Backofen bei 240 Grad, Umluft 220 Grad, Gas Stufe 6 erhitzen oder backen.

Weitere Rezepte
Grillen RezepteKartoffel RezepteFettarme RezepteGemüse Rezepte

Noch mehr Rezepte