VG-Wort Pixel

Cappuccino-Mousse

Cappuccino-Mousse
Foto: Thomas Neckermann
Die Cappuccino-Mousse könnt ihr stilvoll im Glas schichten, mit Kakaopulver bestäuben und mit Keksröllchen anrichten.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 315 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm weiße Schokolade (oder helle Kuvertüre)

Blatt Blätter weiße Gelatine

Gramm Gramm Instant Cappuccino

Eier (frisch)

Prise Prisen Salz

Gramm Gramm Schlagsahne

EL EL Puderzucker

EL EL Kakaopulver (zum Bestäuben)

Keksröllchen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Schokolade grob hacken und in einer Schüssel im heißen Wasserbad schmelzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Instant-Cappuccino in 2 EL heißem Wasser auflösen. Die Schokolade von der Kochstelle nehmen.
  2. Eier trennen. Eigelb und den gelösten Kaffee mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren. Flüssige Schokolade unterrühren.
  3. Ausgedrückte Gelatine bei milder Hitze in 2 EL heißem Wasser lösen und unter die Schokoladen-Ei-Mischung rühren. Eiweiß und Salz steif schlagen.
  4. Sahne und Puderzucker steif schlagen. Zuerst 1 EL Eischnee unter die Schokoladenmasse rühren und dann vorsichtig den restlichen Eischnee und die Schlagsahne unterheben.
  5. Die Mousse in eine Schüssel oder Gläser füllen und für etwa 4 Stunden kalt stellen. Die Mousse dick mit Kakaopulver bestäuben und mit Keksröllchen anrichten.
Tipp Die Cappuccino-Mousse macht sich auch gut in kleinen Espresso-Tassen.