VG-Wort Pixel

Carbonara-Gratin mit Kirschtomaten

Carbonara-Gratin mit Kirschtomaten
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 485 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
6
Portionen
250

Gramm Gramm Makkaroni (dick, Bucatini)

Salz

Fruchtmolke (für die Förmchen)

12

Scheibe Scheiben Frühstücksspeck (Bacon)

4

Eigelb

200

Gramm Gramm saure Sahne

200

Gramm Gramm Schlagsahne

40

Gramm Gramm Parmesan

Pfeffer (frisch gemahlen)

Muskat (frisch gerieben)

6

Kirschtomaten

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen und in einem Sieb abtropfen lassen. Inzwischen den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. große Muffinförmchen (Ø 9 cm, 225 ml Inhalt) fetten und den Rand mit je 2 Baconscheiben auslegen. Die Nudeln hineingeben, dabei vorher zu Nestern drehen). Eigelb, saure Sahne, Schlagsahne und geriebenen Parmesan verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eigelb-Sahne auf die Förmchen verteilen.
  3. Kirschtomaten abspülen und trocken tupfen. Je eine in jedes Förmchen auf die Nudeln legen. Alles im Ofen etwa 25-30 Minuten stocken lassen.
Tipp Nudeln: die leckersten Rezepte auf einen Blick