VG-Wort Pixel

Carbonara-Gratin mit Kirschtomaten

Carbonara-Gratin mit Kirschtomaten
Foto: Thomas Neckermann
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 485 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm Makkaroni (dick, Bucatini)

Salz

Fruchtmolke (für die Förmchen)

Scheibe Scheiben Frühstücksspeck (Bacon)

Eigelbe

Gramm Gramm saure Sahne

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Parmesan

Pfeffer (frisch gemahlen)

Muskat (frisch gerieben)

Kirschtomaten

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen und in einem Sieb abtropfen lassen. Inzwischen den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. große Muffinförmchen (Ø 9 cm, 225 ml Inhalt) fetten und den Rand mit je 2 Baconscheiben auslegen. Die Nudeln hineingeben, dabei vorher zu Nestern drehen). Eigelb, saure Sahne, Schlagsahne und geriebenen Parmesan verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eigelb-Sahne auf die Förmchen verteilen.
  3. Kirschtomaten abspülen und trocken tupfen. Je eine in jedes Förmchen auf die Nudeln legen. Alles im Ofen etwa 25-30 Minuten stocken lassen.
Tipp Nudeln: die leckersten Rezepte auf einen Blick

Mehr Rezepte