Carpaccio und Pfirsich-Salsa

Ähnlich lecker
Carpaccio RezepteKassler RezeptePfirsich: Fruchtige Rezepte für den SommerSoßen
Zutaten
für Portion
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Pfirsich (150 g)
  • 0,5 rote Paprikas
  • 3 Stängel Minze
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Prise Curry (mild)
  • 2 EL Mandelblätter
  • 1 EL Apfelgelee
  • Szechuan-Pfeffer (oder Zitronenpfeffer)
  • 120 Gramm Kassleraufschnitt
  • 1 Scheibe Knäckebrot
  • 1 EL Frischkäse (17 % Fett; z. B. von Buko)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Lauchzwiebel putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Pfirsich abspülen und vierteln. Pfirsichviertel in Spalten, abgespülte Paprikaschote in Streifen schneiden. Minze abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Hälfte der Minze in Streifen schneiden.
  2. Olivenöl und Curry in einer kleinen Pfanne erhitzen. Lauchzwiebeln, Paprika und Mandeln zugeben und 2 Minuten unter Rühren oder Schwenken braten. Minzestreifen, Pfirsich, Apfelgelee und Szechuanpfeffer untermischen und kurz erwärmen. Kasseler und warme Pfirsichsalsa anrichten und mit restlicher Minze garieren. Knäckebrot mit Frischkäse bestreichen und dazu essen.

Noch mehr Rezepte