Cashew-Toffees

Zutaten

Stück

  • 175 Gramm Butter (oder Margarine)
  • 1 Ei
  • 125 Gramm brauner Zucker
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 200 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 450 Gramm Kondensmilchpaste (süß, Milchmädchen)
  • 100 Gramm Cashew
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

16 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. 150 Gramm weiches Fett mit den Quirlen des Handrührers glatt rühren. Ei, 80 Gramm Zucker und 1 TL Vanilleextrakt unterrühren. Das Mehl unterheben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form (22 x 22 cm) mit hohem Rand drücken. Im Backofen auf der mittleren Einschubleiste 20 Minuten backen.
  3. Inzwischen restliche Butter, Zucker und Vanilleextrakt, Salz und Kondensmilchpaste in einem kleinen Topf unter Rühren aufkochen und etwa 5 Minuten dickflüssig einkochen lassen. Cashew-Kerne hacken und unterrühren. Die Masse gleichmäßig auf dem vorgebackenen Teig verstreichen. Noch 12 bis 15 Minuten bei gleicher Temperatur weiterbacken.
  4. Toffees in der Form auskühlen lassen. Anschließend in Würfel oder Dreiecke schneiden.

Tipp!

Die Toffees kühl und trocken lagern.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!