Cassis-Schaum

Zutaten

Portionen

  • 6 Blätter weiße Gelatine
  • 450 Gramm schwarze Johannisbeeren (oder TK-Beerencocktail)
  • 3 Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 150 Milliliter Milch (fettarm)
  • 3 EL Cassis Likör (oder schwarzer Johannisbeersirup)
  • 3 EL Grenadinesirup
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Johannisbeeren abspülen, trocken tupfen und von den Stielen streifen (TK-Beeren auftauen lassen). 400 Gramm Johannisbeeren mit dem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Eier trennen. Eigelb und Zucker weiß-schaumig aufschlagen. Die Milch aufkochen und unter die Eicreme rühren. Auf dem heißen Wasserbad unter Rühren erhitzen, bis die Masse beginnt, dick zu werden. Die Gelatine ausdrücken und in der warmen Creme auflösen. Pürierte Johannisbeeren und Likör unter die Eicreme rühren. Kalt stellen, bis die Masse beginnt, fest zu werden. Die Eiweiß steif schlagen und den Eischnee unter die Creme ziehen. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden fest werden lassen. Den Grenadine-Sirup in einem kleinen Topf etwas einkochen lassen. Zum Servieren aus dem Cassis-Schaum Nocken abstechen und mit den restlichen Johannisbeeren und dem Grenadine-Sirup anrichten.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!